Es weihnachtet sehr! − Lebendiger Adventskalender am GSG

Adventskalender – da werden die 24 Tage bis Weihnachten gezählt! Einen Schokoladenadventskalender kennt jeder, etwas ganz Besonderes aber ist ein lebendiger Adventskalender. Dieser kann nun am GSG erlebt werden. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler haben sich dafür etwas ausgedacht, um die Zeit bis Weihnachten zu verkürzen. Der Adventskalender wird an jedem Schultag in der 1. Pause um 9.30 Uhr in der Pausenhalle geöffnet. Die Beiträge haben einen Umfang von 2-5 Minuten. Was dabei aufgeführt wird? Lasst euch überraschen und schaut vorbei!

Mehr Fotos dieser Aktion finden Sie in unserer Bildergalerie!

(HILL/BLOT, 30.11.2016)

GSG-Kicker erreichen Finale beim Landessportfest – Titelverteidigung am 14.12.2016

 

Mit einem souverän herausgespielten 3:1 gegen die Holzkamp-Gesamtschule Witten haben die GSG-Fußballer in der Wettkampfklasse I (1997-2001) das Finale des Landessportfestes auf Kreisebene erreicht. Damit haben sie die Gelegenheit, den im Jahr 2014 errungenen Titel zu verteidigen. 2015 war der Wettbewerb ausgefallen.

(St)erben ist tödlich – Theaterpremiere am GSG

Unter der bewährten Leitung von Peter Dziadek feiert am Freitag, 2. Dezember 2016, die Theater-AG des GSG die Uraufführung des Stückes „Sterben ist tödlich“ von Christine Steinwasser. Die Handlung des Stückes verspricht einiges:

Die potentiellen Erben der alten Tante Josefa finden sich nach längerer Zeit bei ihrer Tante ein und hoffen, endlich Informationen zu ihrer Erbschaft zu erhalten: die mondäne Evelyn mit ihrem „braven“ Ehemann Tobias, die „Ökotussi“ Tamara, die nymphomane Tatjana und schließlich Tanja, die früher ein Mann war. Doch bald gibt es einen Toten und damit einen Erben weniger zu beklagen…

Die Vorstellung beginnt um 19.30 Uhr in der Aula des GSG.

Weitere Termine sind der 6.12., 8.12. und 13.12. um 19.30 Uhr.

(BLOT, 30.11.2016)

Unsere Schule stellte sich vor − Tag der offenen Tür am GSG

 

Wie in jedem Jahr bekamen die Besucher beim Tag der offenen Tür einen Überblick über die schulischen und außerunterrichtlichen Aktivitäten am GSG angeboten. Das Motto des Tages wurde dabei wörtlich genommen, denn alle Türen der Unterrichtsräume waren während des Unterrichts geöffnet. Die Grundschüler durften sogar am Unterricht der fünften Klassen teilnehmen und konnten sich ein Bild davon machen, wie der Unterricht am Gymnasium abläuft.