Das Fach

Latein

Warum Latein?
Latein ist nicht nur die Mutter der romanischen Sprachen, sondern hat auch erheblichen Einfluss auf viele weitere europäische Sprachen genommen, nicht zuletzt das Deutsche und Englische. Dementsprechend ist die intensive Auseinandersetzung mit der Sprache der Römer, wie wir sie im Lateinunterricht betreiben, nicht nur eine gute Basis für das Erlernen verschiedener Sprachen, sondern schärft insbesondere auch Ausdrucksfähigkeit und Lesekompetenz im Deutschen.

UNSERE FACHSCHAFT

Darüber hinaus transportiert der Lateinunterricht nicht nur faszinierende Informationen über die Welt der Antike, sondern als Wissenschaftssprache auch grundlegende Gedanken der europäischen Geistesgeschichte. Latein vermittelt schließlich neben wertvollen Arbeitstechniken für das Schul- und Berufsleben mit dem Latinum auch eine Qualifikation, die nach wie vor in einigen Studiengängen vorausgesetzt wird.

DOWNLOADS

Latein in der Sekundarstufe I

1) Lehrbuch

In den Klassen 6-8 arbeiten wir mit dem Lehrwerk Pontes:

  • Pontes Gesamtband, Ausgabe ab 2020, Schülerbuch, Klett, ISBN: 978-3-12-623301-9
  • Pontes Gesamtband, Ausgabe ab 2020, Begleitbuch Grammatik und Vokabular, ISBN: 978-3-12-623302-6

2) Die Wahl der zweiten Fremdsprache am Ende der Klasse 6

Um den Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 eine erste Vorstellung von den Anforderungen und Inhalten des Faches Latein zu vermitteln, halten wir einige Wochen vor den Wahlen für die 2. Fremdsprache in allen Klassen einen Schnupperunterricht ab.

Erziehungsberechtigte werden dann wenig später im Rahmen eines Informationsabends von den Fachkonferenzvorsitzenden der Fächer Latein und Französisch über die beiden Fächer und die damit verbundenen Anforderungen informiert. Bei Entscheidungsschwierigkeiten stehen wir den Eltern natürlich auch im persönlichen Gespräch beratend zur Seite, falls dies gewünscht ist.

3) Fahrten

Naturgemäß können wir im Schulunterricht den Schülerinnen und Schülern antikes Leben nur in einem sehr engen Rahmen nahebringen. Glücklicherweise gibt es in NRW mehrere Museen, die das antike Rom für Kinder und Jugendliche durch Nachbauten, Rekonstruktionen, Modelle, virtuelle Präsentationen etc. hautnah erfahrbar machen. Daher sind folgende Exkursionen fester Bestandteil unserer Unterrichtsvorhaben:

  • Jahrgangsstufe 7: Eintägige Exkursion nach Xanten

>> LVR-Archäologischer Park Xanten

  • Jahrgangsstufe 9: Eintägige Exkursion nach Haltern

>> LWL-Römermuseum Haltern am See

4) Bundeswettbewerb Fremdsprachen Latein

Die Anforderungen in den Wettbewerbsaufgaben sind so gestaltet, dass sie im 4. Lernjahr Latein bewältigt werden können. Eine Zulassung bereits im 3. Lernjahr ist nicht ausgeschlossen. Der Wettbewerb wird in
zwei Formen angeboten: Einzelwettbewerb: In fünf verschiedenen Aufgabentypen findet sich eine Mischung von Aufgabenstellungen, wie sie für den altsprachlichen Unterricht typisch sind, mit solchen, die eher für die modernen Fremdsprachen verwendet werden. Diese Aufgaben haben sich in Jahren hervorragend bewährt.

Eine Arbeitsgemeinschaft bereitet Schülerinnen und Schüler, die gern am Wettbewerb teilnehmen möchten, immer im ersten Schulhalbjahr auf den Wettbewerb vor.

Gruppenwettbewerb: Eine Schülergruppe, bestehend aus mindestens 6 Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmern, wählt das Thema einer Gruppenarbeit, ebenso die Art der Präsentation. Voraussetzung ist, dass die Texte überwiegend in lateinsiche Sprache abgefasst werden. Die Lehrerin bzw. der Lehrer fungieren als Beraterin bzw. Berater.

Latein in der Sekundarstufe II

1) Hinweise zum Erwerb des Latinums

Das Latinum ist die Definition eines Standards an Kenntnissen und Kompetenzen im Umgang mit lateinischen Texten hinsichtlich der Fähigkeit, lateinische Originaltexte zu verstehen und zu übersetzen. Der Nachweis des Latinums wird bei der Zulassung zum Studium bzw. bei der Zulassung zum Examen/zu einer Promotion in manchen Fächern gefordert. An den einzelnen Universitäten in NRW und den übrigen Bundesländern gelten hinsichtlich des Latinums unterschiedliche Bedingungen. In der Regel können über die Homepages der jeweiligen Universitäten die konkreten Bedingungen abgefragt werden.

Das Latinum ist eine Qualifikation, die bei Lateinbeginn ab Klasse 7 am Ende der Jahrgangsstufe EF erworben werden kann. Voraussetzung für die Zuerkennung des Latinums ist in diesen Fällen, dass im jeweils letzten Kurshalbjahr mindestens ausreichende Leistungen erzielt worden sind. Das Latinum wird auf dem Abgangs- oder Abschlusszeugnis bescheinigt.

Mehr Informationen zum Latinum finden Sie hier:

https://schulministerium.nrw/latein

2) Certamen Carolinum

Dieser Wettbewerb wird getragen von dem Verein der Freunde des altsprachlichen Unterrichts und der Antike e.V. in Aachen. In Erinnerung an Karl den Großen trägt der Wettbewerb auch den Namen „Carolinum“.

Dieser Wettbewerb ist zugänglich für Schülerinnen und Schüler, die in der gymnasialen Oberstufe Latein als fortgeführte Fremdsprache belegt haben. Er besteht aus folgenden Teilen:

1. Runde: Essay zu einem von mehreren Themen aus dem Lateinischen

2. Runde: Übersetzungsklausur (ca. 200 Wörter Originaltext mit Hilfen in 3 Zeitstunden)

3. Runde: Vortrag zu einem selbst gewählten Thema mit anschließender Befragung durch die Jury und Diskussion.

Dazu kommt für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Endrunde noch ein Auswahlgespräch entsprechend dem Reglement der Studienstiftung der Deutschen Volkes.

Ein erster Einstieg in diesen Wettbewerb ist ab der Jahrgangsstufe EF möglich.

Mehr Informationen zum Certamen Carolinum finden Sie hier:

https://certamencarolinum.de

KONTAKT

Geschwister-Scholl-Gymnasium Wetter (Ruhr)

Städtisches Gymnasium – Sekundarstufen I und II

Hoffmann-von-Fallersleben-Str. 28, D-58300 Wetter (Ruhr)

02335-9691 0 // Fax: 02335-9691 15

post@gsg-wetter.com

www.gsg-wetter.de

© COPYRIGHT 2022 Geschwister-Scholl-Gymnasium Wetter (Ruhr)

KONTAKT

Geschwister-Scholl-Gymnasium Wetter (Ruhr)

Städtisches Gymnasium – Sekundarstufen I und II

Hoffmann-von-Fallersleben-Str. 28, D-58300 Wetter (Ruhr)

02335-9691 0 // Fax: 02335-9691 15

post@gsg-wetter.com

www.gsg-wetter.de

© COPYRIGHT 2022 Geschwister-Scholl-Gymnasium Wetter (Ruhr)