GSG bei großer Ehrung dabei – Auszeichnung als „MINT-freundliche Schule“

Das Geschwister-Scholl-Gymnasium wurde am 30. Oktober im Rahmen eines großen Festaktes im Dortmunder Rathaus als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Damit wird das besondere Engagement der Schulen in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik gewürdigt. Das GSG zählte zu den 47 Schulen, die nach dreijähriger erfolgreicher MINT-Profilbildung erneut mit dem Signet »MINT-freundliche Schule« geehrt wurden. 46 Schulen erhielten die Auszeichnung zum ersten Mal. Sichtlich erfreut nahm der stellvertretende Schulleiter Gernot Jost die Urkunde entgegen.


Am GSG besteht die Möglichkeit, in der 5. und 6. Klasse mit zusätzlichen Stunden ein naturwissenschaftliches Profil zu belegen. Hierbei sollen die Schülerinnen und Schüler für naturwissenschaftliche Phänomene begeistert werden, wobei das entdeckende und forschende Lernen im Vordergrund steht.
Die Initiative, die unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz steht, wirbt für MINT-Studien, MINT-Berufe und MINT-Ausbildungen und will die Öffentlichkeit über die Dringlichkeit des MINT-Engagements informieren.

Weitere Informationen zur MINT-Initiative und zum Festakt finden Sie hier:
https://mintzukunftschaffen.de/2018/10/30/ehrung-mint-freundliche-schule-und-digitale-schule-in-nordrhein-westfalen-2018/

Informationen zum Naturwissenschaftlichen Profil am GSG bekommen Sie hier: Download

(BLOT, 13.11.2018, Foto (c) MINT Zukunft)