SV: Projekttage 2019

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Wie bereits in euren Klassen vorgestellt wird es dieses Jahr wieder Projekttage vom 01.07.2019 bis zum 04.07.2019 von der ersten bis zur sechsten Stunde geben. Der Nachmittagsunterricht entfällt. Die Jahrgangsstufen 5.6.7 und 9 nehmen an den von ihnen gewählten Projektkursen teil.

Alle weiteren Informationen zu den Projektkurswahlen könnt ihr auf dem Anmeldebogen, den wir euch ausgeteilt haben, nachlesen. Bitte achtet dort auch darauf, welche Klassen an welchen Projekten teilnehmen dürfen. Im Folgenden sind hier zu den einzelnen Projekten kurze Beschreibungen angefertigt worden, die euch bei der Wahl helfen werden.

Bei Rückfragen stehe ich gerne unter der E-Mail Adresse SV@gsg-wetter.de zur Verfügung.

Viele Grüße!

Henry Meister

ProjektnameProjektbeschreibungAnfallende Kosten
Outdoor Sport
Schwimmabzeichen
Bronze ist Pflicht!
Klettern, Schwimmen, BeachvolleyballEintrittskosten für die Aktionen (circa 15€) + evtl. Fahrkarte nach Witten
Erstellen von
Tierdokus
1. Vorbereitung (App kennenlernen, Recherche zu den jeweiligen Tieren)
2. Zoobesuch (Dortmund), Drehen des Films
3. Filme fertigstellen (schneiden, Tonspur)
5€ Eintritt in den Zoo
ggf. Fahrkarte
Smartphone mit Speicherkarte
Freiluftsport
( Fußball, Tennis, Radfahren)
In den vier Projekttagen erleben die Schülerinnen und Schüler eine Reise durch Mannschafts- und Individualsportarten, die traditionell unter freiem Himmel ausgeübt werden. Ziel des Projektes „Freiluftsport“ ist es, Schülerinnen und Schüler die jeweiligen Sportarten in den Grundzügen von Regelwerk, Technik und Taktik nahezubringen und somit die konditionelle und koordinative Vielfalt des sportlichen Bewegens zu erleben. Außerdem wird das soziale Miteinander beim gemeinsamen „Sport Erlernen“ im Vordergrund stehen.
Das Projekt findet bei jedem Wetter statt, so dass seitens der Teilnehmer für witterungsangepasste Kleidung zu sorgen ist.
StVo konformes Fahrrad + Helm
Umwelt-
verschmutzung durch Kunststoffe
Klasse 9
Alle Welt spricht über Plastikmüll. Wir verfolgen den Weg von der Herstellung von Kunststoffen bis zum Mikroplastik und ermitteln Lösungsansätze für die Vermeidung von Plastikmüll im Alltag – auch am GSG!
KunstIm Rahmen der Projektwoche können Themen behandelt werden, die über das Curriculum hinausgehen, interdisziplinär sind und damit Kreativität wie naturwissenschaftliche Experimentierfreude vereinen. Die Kinetische Kunst soll in der Projektwoche theoretisch sowie praktisch ergründet werden. Im Fokus steht vornehmlich der Bereich der beweglichen wie bewegten Kunstwerke, sprich dreidimensionale Objekte und Skulpturen, welche mechanisch oder elektronisch angetrieben werden. Hängende sowie freistehende Mobiles können dann innerhalb der Projektwoche entworfen und gebaut werden. Holzstäbe, Äste, Metalldraht, Steine, Nylon, Beton, ausgesägte Objekte wie gefundene Gegenstände können in einem Mobile eingebaut werden. Die Herausforderung ist alle Materialien schwebend und ausbalanciert zu installieren, sodass das Kunstwerk, von einem Luftzug berührt, bewegt wird und nicht in einzelne Teile zerfällt.

Umgestaltung
eines Kunstobjektes
In Zusammenarbeit mit der Sekundarschule in Wetter werden zur Neugestaltung eines renovierungsbedürftigen Kunstobjektes der Stadt Wetter gemeinsam Konzeptideen entwickelt und im Rahmen der Projektwoche malerisch umgesetzt. Für die Malerei benötigt ihr alte Kleidung.
Rasende Reporter-
Redaktion zur Projektwoche
Du interessierst dich für Journalismus? Du würdest am liebsten in viele verschiedene Projekte reinschnuppern? Dann sind die „rasenden Reporter“ genau das Richtige für dich! Wir beschäftigen uns einerseits damit, wie man spannende Artikel schreibt, und begleiten dann andererseits als Reporter die angebotenen Projekte, damit die gesamte Schulgemeinschaft auf der Homepage und hinterher in unserer Projektzeitung sehen kann, wie die Arbeit in den einzelnen Projektgruppen abgelaufen ist. Du solltest Interesse für das Thema Journalismus, eine große Portion Motivation und die Lust am selbstständigen Arbeiten mitbringen. Wir freuen uns auf dich!

Literaturwerkstatt
Klassen 5&6

„Alle sind anders!“ – Geschichten erfinden und gestalten
Experimente der Physik
Klasse 7/9
Wir wollen mit euch in der Projektwoche moderne Physikexperimente aufbauen und ausprobieren. Dabei werden wir uns nicht auf einzelne Themenbereiche fokussieren. Vielmehr sollt ihr als Teilnehmer selbst festlegen, woran ihr arbeiten wollt: Ihr könnt elektronische Schaltungen aufbauen, die farbliche Zusammensetzung von Lichtquellen untersuchen, Magnetfelder ausmessen, Experimente zum Aufbau von Atomen durchführen und vieles mehr.
Dabei werden wir vorzugsweise digitale Messmethoden einsetzen. Zum einen wollen wir dafür eure Mobiltelefone als Messgeräte verwenden, zum anderen wollen wir die neu angeschafften CASSY-Systeme auf Herz und Nieren prüfen.
HockeyUm den Schülerinnen und Schülern des GSG diese interessante und vielseitige Sportart näherbringen zu können, werden wir, im Rahmen der diesjährigen Projektwoche eine Hockey-AG anbieten.
Dabei werden wir uns dieser unterhaltsamen Sportart spielerisch annähern, indem wir uns mit den Regeln und der Ausrüstung vertraut machen, Bewegungsabläufe und Standardsituationen trainieren und das Erlernte in praktischen Spielen anwenden.
Hallenschuhe und kurze Sportkleidung werden benötigt
SKAT – ein Traditionsspiel neu entdeckenErlerne das deutsche Traditionskartenspiel! In kleinen Schritten lernst du alles, was du können musst: Reizen, Drücken, Trümpfe zählen, Bedienen und natürlich die seit Generationen üblichen Sprüche, die das Spiel begleiten. Vielleicht gibt’s auch einen Blick in die Geschichte, vielleicht ein abschließendes Turnier.
Spieler mit Vorwissen sind auch gerne gesehen: Du kannst eigene Spielrunden bilden und als Lehrer mithelfen.

Vielfalt der Literatur – Bibliothek
Klasse 7/9
Projektarbeit in der Oberstufenbibliothek – Herrichten des Raumes als Lernort für alle.
Tiere aus nah und fern erleben Tiere des Schulhofs
Tiere im Zoo
ggf. Kosten für Fahrt und Eintritt in den Zoo
Tier- und Umweltschutz am GSGIn unserem Projekt beschäftigen wir uns damit, warum Tier- und Umweltschutz so wichtig für uns ist und was man z. B. konkret an unserer Schule und Zuhause machen kann.
Wir werden unter anderem ein großes Insektenhotel für unseren Schulhof bauen und einen Ausflug ins Tierheim machen.
Projekt KircheWie sieht es eigentlich in einer Synagoge aus? Gibt es Unterschiede zwischen einer katholischen und einer evangelischen Kirche? Diesen und vielen weiteren Fragen möchten wir in unserem Projekt nachgehen, und zwar mit Kopf, Herz und Hand, denn wir werden
– lernen, was das Besondere an evangelischen und katholischen Kirchen ist,
– eine Kirche als Modell nachbauen,
– Kirchen vor Ort besichtigen und
– eine Synagoge besuchen.
ggf. Fahrtkosten für mehrere Ausflüge
Reise durch
Frankreich
Wir werden uns anschauen, wo man überall in der Welt Französisch spricht und wie sich die unterschiedlichen französischsprachigen Länder und Kulturen unterscheiden. Ihr seid gefragt: je nach Interesse recherchiert ihr und überlegt euch, wie ihr eure Ergebnisse kreativ präsentieren wollt. (z.B.: Video/PowerPoint/Plakate)
Eventuell werden wir auch einen Film in der Lichtburg anschauen.
Schule ohne RassismusDie Themen Rassismus und „gleichgeschlechtliche Lebensweisen“ sind meist kein Thema im Unterricht, aber doch immer wieder Thema im Schulalltag – zu oft in Form von Mobbing oder Unverständnis. Das wollen wir nicht. Wir wollen eine offene Schule!
In diesem Projekt wollen wir aktiv werden für Respekt und Fairness, gegen ein Brett vorm Kopf und Ausgrenzung! Dabei ist es uns im diesem Projekt wichtig, dass Diskriminierung von Menschen wegen ihres Glaubens, des Geschlechts und der sexuellen Orientierung, der Hautfarbe und Herkunft, der Behinderung, der Schulart, der Nationalität und was auch immer gemeinschaftlich als Schule abgelehnt wird. Praktisch werden wir in der Projektwoche gemeinsam mit euch Aktivitäten planen und umsetzen, um diese Ziele in den Schulalltag zu präsentieren und dauerhaft präsent zu machen.
Kleidung einfach
ganz anders
Erarbeitung des Spannungsverhältnisses zwischen Mode und ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit
(Aspekte: Herstellung – Vertrieb – Entsorgung) anhand unterschiedlicher Materialien
Praktische Umsetzung: z.B. Up-grading von Kleidung
Umweltpolitik am Beispiel von PlastikmüllExkursion zum Recyclinghof
Exkursion zum Harkortsee
Präsentationen
Umfrage zum Umgang mit Plastikmüll
Quiz
Erklärvideo zur Vermeidung von Plastikmüll

(Henry Meister, SV, 28.05.2019)