Sucht hat immer eine Geschichte – Graffiti-Workshop am GSG

Im Rahmen der Aktionstage „Sucht hat immer eine Geschichte“ fand am Samstag, den 9.6.2018, ein Graffiti-Workshop an unserer Schule statt. Im Kunstkurs der Jahrgangsstufe Q1 hatten die Schülerinnen und Schüler das Thema „Sehnsucht – Fremde Welten“ bei Frau Feuler erarbeitet. Ihre Perspektive setzten die Jugendlichen dann am Samstag künstlerisch um und gestalteten gemeinsam eine Außenwand am Schulhof des GSG. Unterstützung erhielten sie dabei von dem Künstler Norman Schlegel, der einem Netzwerk von Künstlern und Designern mit dem Schwerpunkt Fassaden- und Objektgestaltung angehört. Mit seiner motivierenden Art gelang es ihm, die Q1-Schülerinnen und Schüler zu Höchstleistungen bei der kreativen Wandgestaltung anzuspornen und für einen echten „Hingucker“ am GSG zu sorgen.

Einen umfassenden Bericht aus der Westfalenpost finden Sie hier.

(BLOT, 15.6.2018)