Parlez-vous français? – DELF-Prüfung

17 Schülerinnen und Schüler opferten am 27.1.2018 einen Samstag, um freiwillig an der DELFPrüfung für das diplôme d’études de langue française auf dem Niveau A1 bzw. B1 teilzunehmen. Das DELF ist ein international anerkanntes Zertifikat für Französisch als Fremdsprache. Es bescheinigt die sechs Kompetenzniveaus des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER).

Die Zertifikate werden vom französischen Ministerium für Bildung, Hochschulen und Forschung ausgestellt. Bei der Prüfung galt es, wesentliche Informationen aus mehreren Hör- und Lesetexten zu verstehen. Außerdem stellten die Teilnehmer/-innen ihre Ausdrucksfähigkeit unter Beweis, indem sie einen Brief bzw. eine E-Mail auf Französisch verfassten.

Am 17.2. wird der zweite Teil der Prüfung am Louis-Baare-Berufskolleg in Bochum stattfinden. In dieser mündlichen Prüfung stellen sich die Teilnehmer/-innen auf Französisch vor, formulieren Fragen an den Prüfer und spielen mit dem Prüfer einen Dialog (A1, B1) bzw. präsentieren Informationen aus einem Text und stellen ihre eigene Meinung dazu dar (B1).

Die Schülerinnen und Schüler bereiten sich seit Schuljahresbeginn im Rahmen der DELF-AGs auf die beiden Prüfungsteile vor. Auch im zweiten Halbjahr wird es DELF-AGs geben. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen teilzunehmen.

In den letzten 10 Jahren haben bereits 275 Schüler und Schülerinnen das DELF-Zertifikat am GSG erworben.

Wir wünschen auch den diesjährigen Teilnehmern viel Erfolg bei der mündlichen Prüfung!

(EISS/DOMB/BLOT, 30.1.2018)