Nur keine Angst! – Theater am GSG

Am Dienstag, den 03.12.2019, war das Hagener Jugendtheater mit dem Theaterstück „Von einer, die auszog, das Fürchten zu lernen“ am Geschwister-Scholl-Gymnasium. Ermöglicht hatte dies der Förderverein.

Das Theaterstück handelt von der draufgängerischen Paulina und ihrem deutlich vorsichtigeren Freund Milo. Die beiden Freunde begaben sich zusammen mit den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 7 auf eine Reise, auf der sie herausfinden wollten, wovor Menschen in unserem Land Angst haben und ob es auch solche gibt, die immer mutig bleiben. Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern wurden spielerisch Situationen beschrieben und mögliche Gründe besprochen, warum und wovor wir uns fürchten und ob Angsthaben nicht auch manchmal in Ordnung ist.
Das Theaterstück war ein lebendig und facettenreich gespieltes, hautnahes Erlebnis, das bei den Schülerinnen und Schülern großen Anklang fand.

(KITT/BLOT, 5.12.2019)