Namaste! – Indischer Besuch am GSG

Am 16.05. bekam der Englisch-Grundkurs der Q1 unter der Leitung von Frau Fried besonderen Besuch: Zwei indische Studentinnen sowie ein indischer Student, die zurzeit ihren Master an der TU Dortmund absolvieren, statteten den Schülerinnen und Schülern einen einstündigen Besuch ab und brachten mithilfe ihrer ausführlichen und äußerst liebevoll vorbereiteten Präsentation ihr Land und ihre Kultur anschaulich näher.

Anhand vieler Bilder und Erklärungen lernte der Kurs u.a. historische, geografische, ökonomische und religiöse Aspekte kennen. Ein ganz besonderes Highlight war außerdem die Vorführung eines indischen Volkstanzes. Im anschließenden Gespräch mit den Gästen konnten sich die Schülerinnen und Schüler über kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten unterhalten; so erfuhren sie nicht nur von unterschiedlichen Essensgewohnheiten und Besuchsritualen, sondern wurden nebenbei auch darauf aufmerksam gemacht, wie wichtig die englische Sprache für Indien ist: In der Schule muss jeder Inder, der nicht Englisch im Englischunterricht benutzt, eine festgelegte „Strafe“ zahlen! Der Q1-Kurs konnte voll und ganz von der abwechslungsreichen und motivierenden Unterrichtsstunde profitieren. Namaste!

(FRIE, 16.05.2017)