Im Spiegel der Gesellschaft

Schülerinnen und Schüler desGeschwister-Scholl-Gymnasiums Wetter stellen wieder in der Stadtbücherei Wetter aus. Im Rahmen des Kunstunterrichts der Stufe Q1 (Jg. 2021/22) setzten sich die Schülerinnen und Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Wetter in kritischer Weise mit unserer Gesellschaft auseinander. Sie erkundeten das Themengebiet von der kunstgeschichtlichen sowie von der praktischen Seite und setzten dabei eigene Schwerpunkte. Historisch warfen sie einen Blick zurück zu Francisco de Goya, betrachteten insbesondere sein grafisches Werk von 1790-1825 und seine Konstruktion von Wirklichkeit in individuellen und gesellschaftlichen Kontexten. Hierdurch lernten sie die Technik des Tiefdrucks kennen und nutzten diese für eigene gesellschaftskritische Werke. Einen Teil der entstandenen Arbeiten sehen Sie nun wieder in der städtischen Bücherei Wetter.

Ausstellende KünstlerInnen: Peter Bracht, Jule Breitenberger, Yong Ying Chen, Rong Huang, Lilli Junge, Helene Klein, Nida Kurt, Lennox Richter, Ken Scheliga, Karla Stoltenhoff, Nicole Schröder, Jule Weiß.