Hello, Goodbye – Begrüßungsnachmittag und Vergabe der Abiturzeugnisse

Während sich die diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten mit der Vergabe der Abiturzeugnisse verabschiedeten, wurden die neuen Fünftklässler beim Begrüßungsnachmittag willkommen geheißen. Schulleiterin Ursula Zimmer begrüßte die knapp 100 Kinder mit ihren Eltern, denen anschließend ein abwechslungsreiches Programm der jetzigen fünften Klassen präsentiert wurde. Vorgestellt wurden auch die Patinnen und Paten der einzelnen Klassen, die die Schülerinnen und Schüler anschließend zusammen mit den neuen Klassenlehrerinnen und -lehrern begleiteten. Nach den Sommerferien geht es dann richtig los, und damit werden gewissermaßen die Schülerinnen und Schüler ersetzt, die dieses Jahr das GSG mit dem Abitur verlassen haben.

Die 82 Abiturientinnen und Abiturienten erhielten am 4.7.2019 bei einer feierlichen Zeremonie in der Aula des GSG ihre Abiturzeugnisse. Schulleiterin Ursula Zimmer und Jahrgangsstufenberaterin Andrea Kittler nahmen in ihren Reden Bezug auf das Abiturmotto „Abiflix – Nach 12 Staffeln abgesetzt“ und Bürgermeister Frank Hasenberg wies darauf hin, dass alle jederzeit in der Stadt Wetter willkommen seien, egal, wohin es sie jetzt auch verschlage. Für die Schulpflegschaft ergriff Ümmühan Akbulut das Wort, für die Abiturstufe sprachen Paula Brandt und Linus Müller. Untermalt wurde die Feier von einem stimmungsvollen musikalischen Programm, bei dem die Bläserklasse der 6a unter der Leitung von Ulrich Lindtner sowie Lisanne und Raja Fischer ihr musikalisches Können zeigten, aus der Abiturjahrgangsstufe begeisterten Amelie Tölle und Philip Röhrens mit ihren Beiträgen am Flügel. Höhepunkt der Veranstaltung war natürlich die Vergabe der Abiturzeugnisse, ehe die Anwesenden anschließend noch zu einem Sektempfang ins Foyer geladen waren. Am 5.7.2019 traf man sich dann auf der Hohensyburg zum großen Abiturball (Bericht folgt).


(BLOT, 5.7.2019)