GSG-Lauf-Team schnuppert Uni-Luft – Erfolgreiche Teilnahme am Campuslauf

Bereits zum 33. Mal lud die TU Dortmund am 31.5.2017 zu ihrem Campuslauf ein. 1.500 Läuferinnen und Läufer und auch unzählige Zuschauer hatten sich auf den Weg nach Dortmund gemacht und sorgten für Gänsehautatmosphäre auf und entlang der schnellen und winkligen Strecke auf dem Universitätsgelände.

Für das GSG-Laufteam war es ungewohnt, mitten in der Woche „Freizeit zu erleben“ und eine Laufveranstaltung am Mittwochabend zu besuchen. Los ging es um 18 Uhr mit dem Schülerlauf über 2,5 km. Hier freuten sich folgende Schülerinnen und Schüler über vordere Platzierungen:

Luca Stern, Nico Schiffer, Deborah Bock, Zoe Rizos, Raphael Kundt (9. Gesamtplatz), Paula Visser, Marius Eckenroth (5. Gesamtplatz).

Eine Besonderheit im Rahmen des Campuslaufes stellt der so genannte „Mathe-Tower-Lauf“ dar, bei dem die 10 Etagen des Mathegebäudes erklommen werden müssen. Diese Disziplin ist seit 10 Jahren ein fester Bestandteil dieser Veranstaltung, wobei die Starts als Einzelstarts im Minutentakt durchgeführt werden, quasi ein Rennen Stockwerk für Stockwerk allein gegen die Uhr. Dieser Herausforderung stellten sich Kaja und Luca Stern, wobei Luca sogar zuvor schon seinen 2,5 km Schülerlauf absolviert hatte.

Jetzt geht es in die wohlverdiente Sommerwettkampfpause, aus welcher heraus sich das GSG-Laufteam auf das Heimrennen, den Brückenlauf in Wetter im September, freut.

Anbei ein Link zur Veranstaltung:

www.hsp.tu-dortmund.de/cms/campuslauf/de/Home/

MEXN/WINT/BLOT, 13.6.2017