Fairtrade-AG: Ziele in der Schule fast erreicht

Eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern der elften Klasse hat es sich zum Ziel gesetzt, das Geschwister-Scholl-Gymnasium in Wetter ökologisch nachhaltiger zu machen. Dafür arbeiten sie an der Zertifizierung „Fairtrade School“ für das Gymnasium, durch welche garantiert wird, dass an der Schule faire Produkte verkauft und faire Aktionen durchgeführt werden.

Die Schülerinnen und Schüler nahmen bereits an mehreren Veranstaltungen inner- und außerhalb ihrer Schule teil, um die Bürger unserer Stadt zu informieren und Aufmerksamkeit auf ihr Anliegen zu lenken: Eine faire Gesellschaft aufzubauen, und das nicht nur im Schulalltag. Nun, gegen Ende des Schuljahres, ist das schulinterne Ziel fast erreicht. Die fünf für die Auszeichnungen nötigen Kriterien sind beinahe erfüllt und die Schülerinnen und Schüler sind optimistisch, ihren Antrag auf Zertifizierung bald einreichen zu können. Interessierte können sie dabei unterstützen, indem sie noch bis zum Ende des Monats auf www.spardaspendenwahl.de für das Geschwister-Scholl-Gymnasium Wetter abstimmen. Dadurch wird der AG ermöglicht, einen fairen Snackautomaten anzuschaffen und somit ihrem Ziel noch näher zu kommen. Der Fairtrade-Kurs des GSG hofft auf tatkräftige Unterstützung!