Elterninformationen – Freitag, 22.01.2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

obwohl das Distanzlernen den Präsenzunterricht natürlich nicht ersetzen kann, sind wir mit dem Lernen auf Distanz zufrieden. Unsere Lehrkräfte arbeiten sehr engagiert und ihr, liebe Schüler und Schülerinnen, arbeitet überwiegend gut mit. Auch von Eltern haben wir positive Rückmeldungen bekommen. Trotzdem freuen wir uns darauf, wenn wir uns endlich alle in der Schule wiedersehen.

Mit dem heutigen Brief möchten wir Sie und euch u.a. über die Ausgabe der Zeugnisse informieren.

Die Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe Q2 haben sich heute ihre Laufbahnbescheinigungen und Klausuren abgeholt. Nachdem das einwandfrei geklappt hat, werden wir die Ausgabe der Zeugnisse und Klausuren an die Jahrgangsstufen Q1 und EF am nächsten Freitag ebenso durchführen. Dazu gibt es einen Zeitplan, der genau eingehalten werden muss, damit wir, um alle Bestimmungen einzuhalten, möglichst wenig Begegnungen auf dem Schulhof haben.
Die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I sollen die Zeugnisse am Freitag erstmal in digitaler Form erhalten. Dafür wird von der ersten Seite der Zeugnisse jeweils eine PDF-Datei erstellt, die dann im persönlichen Itslearning-Chat hochgeladen wird. Dadurch ist das Zeugnis nur von dem jeweils betroffenen Schüler bzw. der Schülerin einsehbar. Das „offizielle“ Zeugnis wird ausgegeben, wenn wieder Präsenzunterricht stattfindet. Durch dieses Vorgehen möchten wir im Sinne des Infektionsschutzes verhindern, dass sich zu viele Kinder gleichzeitig mit Bus und Bahn auf den Weg machen müssen und sich auf dem Schulhof oder dem Schulweg treffen.
Wir gehen davon aus, dass Sie mit dieser Regelung einverstanden sind. Sollten Sie die digitale Übermittlung im Chat nicht wünschen, melden Sie sich bitte per E-Mail im Sekretariat der Schule (post@gsg-wetter.com). Wir werden dann für Freitag, 29.01.2021, jedem einen individuellen Zeitpunkt nennen, zu dem das Zeugnis abgeholt werden kann.

In der nächsten Woche werden wir die letzten Vorbereitungen treffen, um auch Sie, liebe Eltern, mit einem Account in das Itslearning-System einzupflegen. Unserer Erfahrung mit der Lernsoftware ist bisher ausgesprochen positiv, sodass wir hoffen, dass auch die Kommunikation mit Ihnen dadurch profitieren wird. Bis dahin bitten wir Sie, weiterhin nur per E-Mail oder telefonisch die Lehrkräfte zu kontaktieren.

Mit dem 1. Februar wird ein neuer Stundenplan in Kraft treten. Wir freuen uns, dass wir drei neue Lehrkräfte begrüßen dürfen und somit den Unterricht in allen Stufen voll erteilen können. Durch die neuen Kolleginnen und Kollegen kommt es allerdings auch zu vielen Umbesetzungen in fast allen Stufen. Mit dabei wird eine Kollegin sein, die aus Elternzeitgründen an unsere Schule versetzt wird. Dies geschieht allerdings erst in der letzten Februarwoche. Um die Unterrichtsversorgung sicherzustellen, müssen wir auch weiterhin von Vertretungslehrkräften unterstützt werden. Wir haben alle Anträge rechtzeitig gestellt, allerdings müssen wir leider davon ausgehen, dass aufgrund einer aktuellen Personalknappheit in der zuständigen Stelle der Bezirksregierung unsere Anträge nicht rechtzeitig bearbeitet werden. Somit droht ein Ausfall von wöchentlich bis zu 120 Unterrichtsstunden. Bei unserem Vertretungskollegen im Fach Musik haben sich für ihn erfreuliche berufliche Perspektiven ergeben. Er wird uns deshalb nicht mehr zur Verfügung stehen und wir bedanken uns auch auf diesem Weg für sein großes Engagement. Wir haben sofort die Stelle neu ausgeschrieben, befürchten aber, dass der Stellenmarkt zu diesem Zeitpunkt ziemlich leer ist. Wenn Sie Kontakt zu studierten Musikern haben, unterstützen Sie uns bitte bei der Suche nach einer geeigneten Vertretungskraft und stellen Sie gerne den Kontakt mit uns her.

Wie wir der Presse entnehmen können, wird es bis mindestens zum 12.02.2021 keinen Präsenzunterricht geben. Ob diese Regelung in NRW evtl. noch für einzelne Jahrgangsstufen differenziert wird, wissen wir nicht, da noch keine Informationen aus dem Ministerium vorliegen.
Wir werden also mit unserem Konzept zum Distanzlernen fortfahren. Sollten es neue Informationen geben, werden wir uns bei Ihnen melden.

Liebe Schülerinnen und Schüler, wir hoffen, dass es euch und euren Familien gut geht und ihr die Corona-Zeit durchhaltet.

Herzliche Grüße aus der Schule
Ursula Zimmer Gernot Jost