Elterninformationen – Freitag, 17.04.2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

im Folgenden geben wir Ihnen bzw. euch Informationen zum weiteren Vorgehen.

Für die Zeit vom 20.4. bis 22.4.2020 stellen die Hauptfachlehrerinnen und Hauptfachlehrer wieder Lernaufgaben nach dem bisherigen Schema zur Verfügung. Ab Donnerstag werden sich die bisher nicht berücksichtigten Fächer am Distanzlernen beteiligen. In den nächsten Tagen werden sich die Jahrgangsstufenteams abstimmen, sodass anschließend entsprechende Informationen zur Verfügung stehen. Es werden künftig verstärkt auch Aufgaben gestellt, die eine inhaltliche Weiterführung des bisherigen Stoffes darstellen.

Gute Leistungen aus der Zeit des Distanzlernens dürfen in die Leistungsbewertung einfließen. Schlecht oder nicht gemachte Aufgaben dürfen allerdings nicht gewertet werden.

Bei der Auswahl der Cloud hatten wir darauf geachtet, dass sie sowohl DSGVO kompatibel als auch bezogen auf das Distanzlernen problemlos in ihrem funktionalen Umfang erweiterbar ist. Die Schülerinnen und Schüler haben nun die Möglichkeit, der gesamten Klasse oder nur ihren Lehrerinnen und Lehrern Lösungen hochzuladen. Daher können auch Abgabetermine für bestimmte Aufgaben gestellt werden. Die Lehrerinnen und Lehrer können den Schülerinnen und Schülern individuelle Rückmeldungen geben. Außerdem hat nextcloud eine Text Chat – und eine Videochatfunktion integriert. Die Speicherkapazität ist ausreichend groß, um auch mit Videosequenzen das Lernen anzureichern.
Dafür müssen wir für jeden Schüler und jede Schülerin individuelle Benutzerkonten auf unserer CloudPlattform einrichten. Dies erleichtert das Einreichen von Lösungen und die Übermittlung von Rückmeldungen. Außerdem werden wir über das System Kommunikationskanäle einrichten, die von den Lerngruppen gemeinsam genutzt werden können.
Für die Anmeldung bitten wir möglichst bis Montagabend um die Zusendung einer E-Mail-Adresse, die wir in unserem Cloud-System hinterlegen werden. Eine Empfänger-Adresse finden Sie in den beigefügten ausführlichen Erläuterungen.

Auch weiterhin gilt, dass Sie die Schule informieren müssen, falls es in Ihrer Familie eine bestätigte Erkrankung oder einen Verdachtsfall auf den Corona-Virus gibt, da diese Information an die Schulaufsicht weitergegeben werden muss. Das Sekretariat ist an allen Tagen von 8:00 bis 12:00 Uhr besetzt, aber es bleibt für den Publikumsverkehr geschlossen.

Mit freundlichen Grüßen
gez. Zimmer Jost