Schüleraustausch mit Polen – Gegenbesuch in Warschau

Vom 16.-23.09.17 war es endlich soweit: 20 deutsche Schülerinnen und Schüler konnten in Begleitung von Frau Müller und Herrn Landers ihre 17 polnischen Austauschpartner von der Schule „Zespol Szkol Publicznych nr 1 STO“ besuchen. Nachdem diese bereits im März eine Woche in Wetter zu Gast waren, flogen die GSGler von Düsseldorf nach Warschau, wo man bereits freudig erwartet wurde.

ElternDay

Die wichtigsten Ratgeber im Berufswahlprozess von Jugendlichen sind Sie als Eltern. Doch guter Rat fällt oftmals schwer, denn ein kaum überschaubares Angebot an Studiengängen und über 360 Ausbildungsberufe stehen zur Auswahl. Mit dem ElternDay wollen Unternehmen aus der Region Hagen und dem Ennepe-Ruhr-Kreis Sie bei der Auswahl unterstützen.

Stayin alive! – WDR-Team beim Reanimationstag am GSG

Was passiert, wenn plötzlich jemand vor meinen Augen leblos zusammenbricht? Mit dieser Frage setzten sich die Achtklässler des GSG am 7. September 2017 auseinander. Unter der Anleitung zweier Referenten der Aktion Laienreanimation-kann-jeder.de und unter Betreuung der Beratungslehrerin Nina Laube lernten die Schülerinnen und Schüler die zentralen Techniken und Maßnahmen zur Wiederbelebung kennen. Mit dabei war auch ein Team des WDR für einen Beitrag in der „Lokalzeit“.

Management-AG der SIHK – 30 Schülerinnen und Schüler des GSG erleben Berufsfelder live

Auch in diesem Jahr beteiligt sich das GSG wieder an der Management-AG, die von der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen in Zusammenarbeit mit namhaften Unternehmen aus allen wichtigen Wirtschaftsbereichen durchgeführt wird. Hierbei sollen die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die berufliche Alltagspraxis gewinnen.

Information zum herkunftssprachlichen Unterricht im Schuljahr 2017/18

Sehr geehrte Eltern,

auch im Schuljahr 2017/18 besteht die Möglichkeit, dass Ihr Kind am herkunftssprachlichen Unterricht teilnimmt. Eine Teilnahme ist möglich, wenn es keine Kollision mit anderen schulischen Veranstaltungen gibt. Die Anmeldung verpflichtet zur regelmäßigen Teilnahme. Eine Abmeldung ist nur zum Schuljahresende für das kommende Schuljahr möglich. Die HSU-Lehrkräfte teilen den Anmeldebogen in der ersten Sitzung vor Ort aus und sammeln diesen auch wieder ein.

Aktuelle Einsatzorte und Zeiten finden Sie auf der Homepage des Schulamts für den Ennepe-Ruhr-Kreis.

(KITT, 04.09.2017)