Adiós! – Spanische Gäste besuchten unsere Schule

Auch in diesem Jahr fand wieder zusammen mit der Friedrich-Harkort-Schule in Herdecke ein Spanienaustausch statt. Die 11 andalusischen Gäste von der Privatschule „El Centro Inglés“ aus El Puerto de Santa María (Provinz Cádiz) befanden sich vom 8.9.-18.9. in Wetter und Herdecke und lebten bei den Familien der jeweiligen Austauschpartner.

Stayin alive! – WDR-Team beim Reanimationstag am GSG

Was passiert, wenn plötzlich jemand vor meinen Augen leblos zusammenbricht? Mit dieser Frage setzten sich die Achtklässler des GSG am 7. September 2017 auseinander. Unter der Anleitung zweier Referenten der Aktion Laienreanimation-kann-jeder.de und unter Betreuung der Beratungslehrerin Nina Laube lernten die Schülerinnen und Schüler die zentralen Techniken und Maßnahmen zur Wiederbelebung kennen. Mit dabei war auch ein Team des WDR für einen Beitrag in der „Lokalzeit“.

Management-AG der SIHK – 30 Schülerinnen und Schüler des GSG erleben Berufsfelder live

Auch in diesem Jahr beteiligt sich das GSG wieder an der Management-AG, die von der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen in Zusammenarbeit mit namhaften Unternehmen aus allen wichtigen Wirtschaftsbereichen durchgeführt wird. Hierbei sollen die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die berufliche Alltagspraxis gewinnen.

Information zum herkunftssprachlichen Unterricht im Schuljahr 2017/18

Sehr geehrte Eltern,

auch im Schuljahr 2017/18 besteht die Möglichkeit, dass Ihr Kind am herkunftssprachlichen Unterricht teilnimmt. Eine Teilnahme ist möglich, wenn es keine Kollision mit anderen schulischen Veranstaltungen gibt. Die Anmeldung verpflichtet zur regelmäßigen Teilnahme. Eine Abmeldung ist nur zum Schuljahresende für das kommende Schuljahr möglich. Die HSU-Lehrkräfte teilen den Anmeldebogen in der ersten Sitzung vor Ort aus und sammeln diesen auch wieder ein.

Aktuelle Einsatzorte und Zeiten finden Sie auf der Homepage des Schulamts für den Ennepe-Ruhr-Kreis.

(KITT, 04.09.2017)

Auswertung der Bundesjugendspiele – 270 Urkunden wurden verliehen

Bei den diesjährigen Bundesjugendspielen wurden insgesamt 270 Urkunden an die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9 verliehen. 66 mal gab es sogar eine der vom Bundespräsidenten signierten Ehrenurkunden.

Die höchste Punktzahl absolut erzielte Marius Eckenroth aus der 9d mit 1487 Punkten, bei den Mädchen schaffte niemand mehr als Lara Barth mit 1262 Punkten.